Newsletter Sankt Georgen


Der Sankt Georgener Newsletter informiert per E-Mail über die Neuigkeiten und Veranstaltungen, die auf unserer Website eingetragen sind, und darüber hinaus über andere kleinere Neuigkeiten, z. B. die vorübergehende Änderung von Öffnungszeiten. Sie können selbst auswählen, aus welchen Bereichen Sankt Georgens Sie über Neuigkeiten informiert werden möchten.


Die letzten Neuigkeiten


Nachstehend finden Sie die Nachrichten, die - über die Neuigkeiten und Veranstaltungen, die auf der Startseite der Sankt Georgener Homepage genannt sind, hinaus - im Laufe der vergangenen 30 Tage durch den Newsletter bekannt gemacht wurden.

18.07.2018 Hochschule
Verabschiedung von Sr. Glania und P. Schneider SJ

Zwei Seelsorger, Sr. Beate Glania MMS und P. Michael Schneider SJ verlassen die Hochschule in diesem Sommersemester und bleiben Sankt Georgen aber – wie sie beide sagen - weiter gern verbunden. Geistliche Menschen sind in ihrer Geistesgegenwart längst nicht nur an dem Ort, an dem man sie gerade sieht. Studenten haben sich deshalb schon in den ersten Jahren von P. Schneider als Spiritual des Priesterseminars seit 1984 gefragt, ob es eigentlich nur einen Pater Schneider gibt, zwei oder drei oder noch mehr. An so vielen Orten war der Spiritual des Priesterseminars gleichzeitig und als guter Geist präsent. Dem Motto pietati et scientiae entsprechend hat sich P. Schneider als Professor für Dogmatik und Liturgiewissenschaft seit 1992 für das gemeinsame geistliche Wachsen der Hochschule in Gebet (pietas) und Gottesdienst eingesetzt und ihre wissenschaftliche Exzellenz (scientia) gefördert; in der Lehre, in der Begleitung wissenschaftlicher Forschungsarbeiten und in den Gremien hat er mit seiner weit verstandenen Katholizität vielen Menschen Anregungen gegeben. Mit dem Sommersemester 2017 wurde P. Schneider als Professor der Hochschule emeritiert.

Schwester Dr. Beate Glania ist seit 2006 als Mentorin für die Geistliche Ausbildung der Pastoralreferentenanwärterinnen und –anwärter der Diözesen Limburg, Osnabrück und des Erzbistums Hamburg an der Hochschule. Vorher hatte sie 2004 an der Hochschule promoviert. Der Titel ihrer Promotion „Zuhören verwandelt“ bei Pater Karl Frielingsdorf SJ lässt sich auch als Überschrift für Ihre Tätigkeit als Geistliche Begleiterin vieler Studierender sehen: Sr. Beates heilsames Zuhören und ihr aufmerksamer und umsichtiger Rat hat in den vergangenen Jahren in Gesprächen und Gesprächsrunden viel zu Gottes Segen verwandelt. Zum Herbst beginnt sie eine neue Tätigkeit in Berlin-Marzahn. Beide Sr. Beate und P. Schneider wurden in zwei feierlichen Sankt Georgener Messen vor dem Semesterende verabschiedet. Weihbischof Thomas Löhr hat für das Bistum Limburg beiden Seelsorgern für ihren Dienst und ihre Verbundenheit mit der Hochschule und dem Bistum gedankt.
 

17.07.2018 Bibliothek
Bibliotheksöffnungszeiten

Ab Samstag, den 21. Juli gelten die kürzeren Öffnungszeiten der Bibliothek während der vorlesungsfreien Zeit:

Montag - Freitag 9.00 - 19.00 Uhr, Samstag 10.00 - 16.00 Uhr.